Sportingbet Bonus – 150 Euro Gutschein einlösen

Sportingbet ist ein renommierter und international agierender Buchmacher, der weltweit auf knapp drei Millionen treue Kunden zählen kann. Der Wettanbieter verfügt über eine werthaltige EU-Lizenz aus Malta sowie eine der begehrten Glücksspiel-Konzessionen des deutschen Bundeslandes Schleswig-Holstein. Sportingbet bietet außerdem einen hervorragenden Support für seine deutschsprachigen Kunden.

Aber wie sieht es mit dem Sportingbet Bonus für neue Kunden aus? Dies beantworten wir Ihnen in dem nun folgenden Testbericht. Wir haben uns intensiv mit dem Bonusangebot von Sportingbet beschäftigt und den ultimativen Check gemacht: Wie hoch ist der maximale Bonusbetrag? Welche Bedingungen müssen erfüllt werden, um den Bonus freizuspielen? Gibt es einen Bonuscode? Wir geben durch unsere Erfahrungen die passenden Antworten!

Alle Sportingbet Bonus Details auf einen Blick

  • Bonus: 100% Willkommensbonus
  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Mindesteinzahlung: 20 Euro
  • Maximale Prämie: 150 Euro
  • Rollover Vorgabe: 1x Einzahlung, dann 5x Bonussumme
  • Mindestquote: 2,1 (für Einzahlungsumme) und 1,5 (für Bonussumme)
  • Zeitvorgabe: 7 Tage für Einzahlungsumsatz, 30 Tage für Bonusumsatz
  • Bonus-Code: Nicht vorhanden
  • Besonderheiten: Einzahlung muss am Tag der Registrierung erfolgen

Die finanziellen Details zum Bonusangebot

Der Mindesteinzahlungsbetrag für den Sportingbet Neukundenbonus beträgt 20 Euro. Ganz wichtig: Die erste Einzahlung muss zwingend noch am selben Tag der Anmeldung erfolgen, sonst besteht kein Anspruch auf den Bonus.

Sobald mindestens 20 Euro eingezahlt und entsprechend der Bonusbedingungen umgesetzt wurden, verdoppelt Sportingbet die Einzahlungssumme (100% Bonus). Wer den Maximalbonus abgreifen möchte, muss 150 auf sein Wettkonto überweisen und den gesamten Betrag mindestens einmal als Sportwette platzieren (Mindestquote 2,1). Mehrere Wetten sind dafür natürlich möglich. Sportingbet legt danach innerhalb von 48 Stunden weitere 150 Euro oben drauf.

Einen Bonuscode gibt es nicht. Der Neukundenbonus muss auch nicht extra angefordert werden. Sobald der Einzahlungsbetrag entsprechend der geforderten Kriterien umgesetzt wurde, wird der Bonus automatisch gutgeschrieben.

Die Durchspielbedingungen genau erläutert

150 Euro klingen zunächst mal nach einem satten und sehr attraktiven Bonus für neue Kunden. Aber wie schafft man es, diesen Bonus erstens zu aktivieren und zweitens in Echtgeld zu verwandeln? Denn wie bei vielen anderen Wettanbietern auch, kommt es hier auf die Bonusbedingungen an.

Beim Sportingbet Bonus ist schon mal eine Besonderheit zu beachten: Sie bekommen den Bonus nicht wie bei anderen Buchmachern direkt nach der ersten Einzahlung. Um den Neukundenbonus als Wettguthaben zu aktivieren, muss die Einzahlungssumme zunächst mindestens einmal komplett im Bereich der Sportwetten umgesetzt werden. Dabei gilt die Mindestquote von 2,1. Dies ist schon mal eine beachtliche Hürde. Wenn Sie also den Maximalbonus von 150 Euro absahnen möchten, müssen Sie vorher genau 150 Euro einzahlen und einmal komplett als Wette platzieren. Dabei zählen wie erwähnt nur Wetten, die eine Quote von mindestens 2,1 aufweisen.

Nachdem der Bonus aktiviert wurde, muss die Bonussumme weitere fünf Mal im Sportwetten-Bereich gesetzt werden. Diesmal gilt eine Mindestquote von 1,5.  Wenn wir also wieder von der maximalen Bonussumme ausgehen, müssen Sie insgesamt 750 Euro (5 x 150 Euro) mit einer Mindestquote von 1,5 durchspielen, um eine Auszahlung beantragen zu können.

So wird der Sportingbet Bonus eingelöst

Wir haben für Sie den Test gemacht und können feststellen: Die Regeln für den Sportingbet Bonus sind einfach und leicht verständlich. Nachfolgend haben wir für Sie eine kleine Anleitung zusammengestellt. Hier erfahren Sie, wie sie den Neukundenbonus von Sportingbet in wenigen Schritten erhalten können.

  1. Registrieren Sie sich als neuer Kunde bei Sportingbet. Sie müssen dafür mindestens 18 Jahre alt sein und Ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben.
  2. Überweisen Sie nun mindestens 20 Euro auf Ihr Wettkonto. Ganz wichtig: Die erste und für den Bonus relevante Einzahlung muss zwingend am selben Tag wie die Registrierung erfolgen. Es gelten alle Einzahlungsmethoden außer Skrill byMoneybookers), Neteller und Ukash.
  3. Setzen Sie nun den kompletten Einzahlungsbetrag mindestens einmal im Bereich der Sportwetten. Für die Aktivierung des Bonus zählen ausschließlich Wetten mit einer Mindestquote von 2,1. Sie haben dafür sieben Tage Zeit.
  4. Sobald dies geschafft ist, wird Ihnen innerhalb von 48 Stunden der Bonus in Höhe Ihres Einzahlungsbetrages gutgeschrieben.
  5. Setzen Sie nun die Bonussumme insgesamt fünf Mal im Bereich der Sportwetten. Dafür gilt die Mindestquote von 1,5. Dafür haben Sie 30 Tage Zeit.

Die Kick-Tipps – 3 wichtige Fragen zum Sportingbet Bonus

Und nun haben wir Ihnen nochmal kurz und übersichtlich drei wichtige Fragen zum Wettbonus von Sportingbet zusammengestellt.

  1. Was passiert, wenn ich die Umsatzbedingungen für die Bonussumme nicht innerhalb von 30 Tagen erfüllt habe? 

In diesem Fall wird der komplette Bonus so wie alle damit erzielten Gewinne wieder vom Wettkonto des Kunden abgezogen.

  1. Kann ich mir bei Sportingbet ein Wettkonto anlegen und den Bonus beanspruchen, obwohl jemand aus meinem Haushalt dort schon Kunde ist?

Das ist eher kritisch zu sehen. Sportingbet weist in den AGB für den Bonus ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung derselben IP-Adresse, derselben Anschrift, derselben Kreditkarte oder auch derselben E-Mail-Adresse zum Ausschluss aus dem Bonusprogramm führen kann.

  1. Was ist mit Wetten, deren Quoten niedriger als die in den Bonusbedingungen geforderten Quoten sind?

Sie können natürlich jederzeit auch Wetten mit niedrigeren Quoten als 2,1 oder später 1,5 platzieren und damit Gewinne erzielen. Diese Wetten werden dann aber nicht für die Bonus-Umsatzbedingungen mitgezählt.

 Die 5 Top-Fakten zum Wettanbieter

Sportingbet ist einer der führenden Wettanbieter und es spricht natürlich noch mehr für den Buchmacher als nur das attraktive Bonusangebot für Neukunden. Besonders positiv sind folgende Fakten:

  • Paypal als sichere Zahlungsmethode
  • Tolle Quoten auf Favoriten
  • Kostenloser Telefonsupport
  • Deutsche Lizenz aus Schleswig-Holstein
  • Super Livewetten, speziell im Fußball-Sektor

Fazit:

Der Sportingbet Bonus ist mit seiner Maximalhöhe von 150 Euro im absoluten Spitzenfeld der Wettanbieter anzusiedeln. Die Umsatzbedingungen von einem fünfmaligen Umsatz bei einer Mindestquote von 1,5 sind ebenfalls machbar. Der große Haken ist die Aktivierung des Bonus durch den Einsatz des Einzahlungsbetrages. Hier ist die Mindestquote von 2,1 eine sehr hohe Hürde und verhindert insgesamt die Bestnote für den Sportingbet Neukundenbonus,